11.Juni 2018

Entwurf zum Stadtquartier „Spandauer Ufer“ verfeinert

» Spandauer Volksblatt am 11. Juni 2018 « Das Grundstück ist ein staubiger, öder Platz und baulich immer noch unfertig. Seit dem Abriss des alten Haupt-Postamtes gönnt es sich eine Atempause. Scheinbar. Denn hinter den Kulissen schreitet die Entwicklung des neuen Stadtquartiers „Spandauer Ufer“ auf dem früheren Postgelände an der ...

9.Juni 2018

Spandau bekommt ein neues Stadtviertel

» Der Tagesspiegel am 09. Juni 2018 « Wo früher Pakete gestapelt wurden, haben sich Streetart-Künstler breit gemacht. Die Szenerie: Staub in der Luft, Musik aus den Boxen, Graffiti an den Wänden: „Give Spandau a chance.“ Passt gut zu diesem Fest, das da an diesem heißen Freitagmittag auf der Postbrache ...

6.April 2017

Große Schritte bei Entwicklung des Ex-Postgebäudes

» DEAL Magazin am 06. April 2017 « Im Februar 2017 fiel der offizielle Startschuss für den Abbruch auf dem 14.000 qm großen Areal um das ehemalige Postgebäude. Die Entkernung des Hauptgebäudes entlang der Klosterstraße schreitet voran. Aufgrund der dieses Jahr schon im März frühlingshaften Temperaturen haben sich frühzeitig bereits ...

6.Februar 2017

Abriss der Postruine beginnt mit Symbolik

» Der Tagesspiegel am 06. Februar 2017 « In Spandau hat am Montag mit dem symbolischen Abbau eines Schutzgitters der Abriss der Ruine des ehemaligen Postamtes an der Klosterstraße begonnen. Wie berichtet, soll der Schandfleck neben Fernbahnhof und Rathaus einem neuen Stadtzentrum weichen. (…) Mehr als 100 Millionen Euro sollen ...

2.Februar 2017

Hauptpost weicht Ufer-Quartier

» Immobilien Zeitung am 02. Februar 2017 « Die Stadt boomt, die Branche kann gar nicht so schnell bauen, wie Wohnungen und Büros gebraucht und gekauft werden. Doch Grundstücke sind knapp und teuer. Grund für Entwickler und Investoren, auch in Stadtteile zu gucken, die jahrzehntelang als immobilienwirtschaftliche No-go-Areas galten. Wie ...

6.Dezember 2016

»Spandauer Ufer« Planungsentwurf für das Post-Areal vorgestellt

» WILMA – Wilhelmstädter Magazin Nr. 6, Dezember 2016 « Der Bürgersaal im Rathaus Spandau war überaus gut besucht, als dort am 16. November der erste Entwurf für die Entwicklung des »Spandauer Ufers« vorgestellt wurde. Es war so voll, dass für die Investoren kein Stuhl mehr übrig blieb: Volker Merz ...

22.November 2016

Eine Vision bekommt Raum:

» Spandauer Volksblatt am 22. November 2016 « Siegerentwurf für Postgelände plant kompakt und in die Höhe. Vier markante Häuserblöcke, Wohnungen, Geschäfte, Hotels und ein begrünter Uferplatz: So sieht der Siegerentwurf für das Spandauer Postgelände aus. Vorgestellt wurde er jetzt im Rathaus. Ein neues Stück Stadt soll in Spandau entstehen ...

19.November 2016

Der neue Potsdamer Platz im Berliner Westen

» Der Tagesspiegel am 19. November 2016 « Es war ein Gelände, das lange ungenutzt war: Jetzt könnte in Spandau zwischen Rathaus, Havel und Bahnhof eine Art neuer Potsdamer Platz entstehen. Darf es noch ein Türmchen mehr sein? Vier statt der drei vorgegebenen „Hochpunkte“ sieht der Siegerentwurf des städtebaulichen Wettbewerbsverfahrens ...

17.November 2016

Ein Hauch von Manhattan in Spandau

» Berliner Zeitung am 17. November 2016 « Hochhäuser sind in Berlin gerade ziemlich in, nicht nur am Breitscheid- oder am Alexanderplatz, sondern nun auch in Spandau. Für das ehemalige Postgelände an der Klosterstraße haben die Investoren jetzt ihr Konzept vorgelegt, wie sie sich eine Neubebauung vorstellen. Vorgesehen sind drei ...